Seite 47

Die nächste Veranstaltung naht.

Aus Handwerkern werden nun wieder Bühnentechniker, das nennt sich Metamorphose...oder einfach gesagt: wie vielseitig das Ganze doch ist ;-)

Lichtanlagen checken, Sanitäranlagen checken, Stühle raus... aufräumen... einräumen, der Soundcheck muss auch klappen. - Die Außenanlage muss wieder vom wilden Kraut befreit werden, das sich pausenlos ausbreitet und durch die Witterungsschwünge zwischen Regen, hoher Luftfeuchte und Sonnenschein in diesem Jahr besonders prächtig gedeiht.

Vor dem Haupteingang hat sich auch was getan... Bilder dazu folgen noch...

Ein Spaziergang zur Scheune lohnt sich, denn immer gibts Neues zu entdecken. Im August heißt es wieder: Vorhang auf! Das Jahr vergeht im Sauseschritt...

Soloabend mit Bierhahn Blumi...

In der ausverkauften Veranstaltung kamen die Zuschauer voll auf ihre Kosten... und auch Solist Blumi auf der Bühne machte das Ganze sichtlichen Spaß. Ein liebenswertes und gut aufgelegtes Publikum sang und klatschte nicht nur begeistert mit, sondern konnte zuweilen gar nicht mehr aufhören zu lachen. Im Hintergrund werkelten die ehrenamtlichen Helfer wie ein Uhrwerk Hand in Hand. So geht Theater in der Wurgwitzer Scheune! "Darum haben wir JA gesagt..." als die Bauarbeiten vor 4 Jahren begannen.

Wir wünschen nun Viel Spass bei der nächsten Veranstaltung!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0